Montag, 29. Juli 2013

M wie Montag oder ...






ein liebstes Stück Arbeitsweg ...






ist diese Allee.
Und das bei nur 2,5 km Fahrtweg von Parkplatz zu Parkplatz ;O))
( Zur Kastanienzeit fährt allerdings um die Sammler  Slalom.)



Macht doch auch mit bei Frau nimas M wie Montag oder...  
und beginnt Euren Montagspost einfach mit einem M.

Montagsgrüße aus dem Dörfchen




Sonntag, 28. Juli 2013

Warum ist es am Rhein so schön?

 

 
Na weil es dort tolle Möglichkeiten für ein Picknick gibt ;O))

Frau Wido und Lieblingsmann und meinen Dorfvorsteher ...
mehr braucht es eigentlich nicht, um einen rundum entspannten
und gemütlichen Tag zu verbringen.
Aber dieses Trallajück war ein kleiner Urlaub.
Ein feines Plätzchen auf den Rheinwiesen ausgesucht, die vollen Picknickkörbe 
ausgepackt und ... futtern, süppeln, schnattern was das Zeug hält und einfach
das Leben genießen ... herrlich.
Dank den oberleckersten Kochkünsten von Frau Wido konnten wir uns
hinterher nicht mehr rühren; war aber nicht alleiniger Grund,
dass wir erst als es stockdunkel war, den Weg zum Auto suchten ;O)).
Sie wird ganz sicher die Rezepte auf ihrem Food-Blog verraten.
Alles ist absolut zu empfehlen!!!


Und ... ihr wurde ein Korb mit irgendwelchen willkürlichen (!) Zutaten
hingestellt und sie zaubert daraus so viele Leckerein.
Danke für den köstlichen Abend, das machen wir wieder gelle?
(Klar, dann koch ich und du machst dir einen faulen Tag!)

Kein Kamera-Fehler ... nur Bad-Hair-Day ... lol.
(Wer hat bei den Temperaturen schon Lust auf Hair-Styling?)
Aber man kann dennoch sehen, 
wir breit unser Wir-haben-Spaß-Grinsen war.

Ich wünsche euch für die neue Woche auch
viele Breit-Grinse-Momente!





Freitag, 26. Juli 2013

Freitagsfüller #225

1.  Ich möchte zur Zeit fast jeden Tag was Neues stricken
und so wird die To-Do-Liste immer länger.

2.  Wenns dunkel ist, mit dem Liebsten spazierengehen und 
dann das Glück haben und Glühwürmchen sehen, 
finde ich unheimlich romantisch.

3. Unterwegs mit roten Stoffen, Futterkörbchen, Getränken, das ist 
... nein nicht Rotkäppchen sondern ein Picknick.

4.  Frage jedes Werkelmädel, von ihren "Zutaten"
hat sie niiiieeee zuviel.

5.  Können wir jetzt bitte schon mal ein bissel Herbst haben?
Meine Strickjacke ist fast fertig und würde sie gern bald ausführen ;O)) .

6.  Rührei (noch schön wabbelig) mit Schwarzwälderschinken und
Schnittlauch ein schnelles und leckeres Abendessen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf 
eine eiskalte Dusche und immer wieder Probenippen der
"Giftmischungen" des Dorfvorstehers für Morgen,
 morgen habe ich haben wir ein feines Trallajück mit den Wido's 
geplant und Sonntag möchte ich passende Knöpfe für meine
neue Strickerei werkeln!

Ich wünsche euch ein sonniges, aber nicht zu heißes
Wochenende und viel Spaß bei euren Vorhaben!



Montag, 22. Juli 2013

M wie Montag oder ...






ein Gott, was wird es denn nu?



Wetten, Warten ...

Eigentlich kann man schon jetzt dem englischen Nachwuchs nur bemitleiden.
Kein leichter Start ins Leben und wahrscheinlich überhaupt kein leichtes Leben.
Psychische Stärke braucht der Nachwuchs, um da reinzuwachsen.
Das können nur Mädels mitbringen.
Also Kate ... ich drück dir die Daumen.
Auch, weil Mädels angeblich nicht die Ohren vom Grandpa erben ;O))  

Montagsgrüße





Freitag, 19. Juli 2013

Freitagsfüller #225



Dienstag, 16. Juli 2013

Büdde!!! Daumen-drück!!!

Die Dorffamilie tippselt immer die WMs und EMs.
Nu sind ja unsere Frauen dran.
Bis grad vorhin lagen unsere Mam's gut vorn!
Und jetzt ... heul .. holt ein Mann direkt mit einem Dreier auf.
Ist zwar mein Pa ... aber wenn eine der Mam's gewinnen würde,
dann wären die Pa's platt und ich gönn den Mam's den Gewinn
und den Pa's das Plattsein ... lol.
(Wie man sieht, der Dorfvorsteher versucht,
dieses Mal Null Punkte zu erreichen ... räusper.)
ICH habe ja wenigstens schon einen Ehrenpunkt ;O)

Und jetzt bitte alle (!!!) für die restlichen Spiele den Mam's alle Däumies drücken!!!

Kann doch nicht sein, dass die angeblichen Kenner unseren Pott abräumen :O((




Montag, 15. Juli 2013

M wie Montag oder ...






eine Kindheitstars ... bis heute




Wahrscheinlich kann ich mindestens die ersten 100 Folgen 
mitsprechen ;O)) und trotzdem höre ich sie immer wieder gern
und lauere auf jede neue Folge.
Und froi mich schon jetzt auf nächstes Jahr.
Da sind die Jungz endlich wieder LIVE

Macht doch auch mit bei Frau nimas M wie Montag oder ...
und beginnt Euren Montagspost einfach mit einem M. 
Montagsgrüße



Freitag, 12. Juli 2013

Freitagsfüller #224




Kommt gut ins Wochenende Mädels!


Montag, 8. Juli 2013

M wie Montag oder ...






eine Leckerlies!


 
Vor ein paar Jahren ein Pflänzchen Walderdbäre ausgebuddelt
und im Garten angesiedelt. Seitdem können wir jede Saison täglich
ein kleines Händchen voll ernten und jährlich werden es mehr,
denn *froi* die Pflänzchen sind schlimmer als Unkraut ;O)),
vermehren und vermehren sich, ohne, dass Frau was tun muss
und sind so was von lecker.
Schmatzgrüße


Freitag, 5. Juli 2013

Freitagsfüller #223

1. Im Finale von Wimbledon steht endlich seit Steffi Graf
mal wieder ein deutsches Mädel.

2.  Eine Mütze voll Schlaf und es wird alles besser.

3.  Manche Beziehungen sind kleine Episoden des Lebens ... 
mehr auch nicht.

4.  Nimm mich wie ich bin oder lass es 
 könnte der Titel meiner Memoiren sein.

5.  Ich freue mich auf eine Überraschungsfahrt.

6.  Vorne Hui und hinten Pfui nicht fair,
 aber manche Menschen sind halt so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf
meine Stricknadeln, morgen habe ich eigentlich noch nix geplant und
 Sonntag möchte ich mit den Op Jück's auf Trallafitti!


Habt einen guten Start ins Wochenende ;O))



Donnerstag, 4. Juli 2013

Alpen ist gut ...

zu Vögeln  ...  ne das hab ich jetzt nicht geschrieben ;O))
Aber ein bissel stimmt es.
Normalo-Vogelhäuschen???
No no, wir bieten unseren Gefiederten Luxus pur.
Eine Villa im Grünen muss es mindestens sein ...lol.







Dienstag, 2. Juli 2013

Socken aus Resten sind ...GEIL!

Ja holla ... die Resteverwertung macht echt Spaß!!!
Die Farben strahlen in Verbindung mit schwarz.

Und meine Z-Ferse funzt!!!
Ich bin begeistert ...easy ... und flott gestrickt.
So mag ich das.





Montag, 1. Juli 2013

M wie Montag oder ...






eine Resteverwertung ;O))


Schwarze Sockenwolle ist doch oft im Angebot oder zumindest
sehr günstig zu haben, weil die Farbe nicht wirklich beliebt ist.
Irgendwann habe ich mal 2 schwarze Knäulchen
mitbestellt, weil dann das "Proto-frei-Limit" erreicht war.
Fressen ja kein Brot ;O))

Heute fand eins seine Bestimmung.
Für meine Größe (38) brauche ich immer
höchstens 2/3 eines Strangs.
(Könnte also theoretisch ein Dreibein sein ... grins.)
Was machen mit den schönen Resten???


Kombinieren mit Schwarz nach Lust und Laune!
(Und gleichzeitig mal eine neue Dreiecksferse testen.)