Freitag, 29. November 2013

Erkundung der Nachbardörfer

Warum in die Ferne schweifen ...  ;O)


Mama vom Elch ... den Elchen geknutscht,
nach leckerem "Fresserchen" im Landgut 
im Nachbardorf Sonsbeck.
Superschmackiges Gänse-Menue für
kleines Geld in tollem Ambiente... wer kann, muss hin! 
(Nicht wahr Widos bei der Nähe wird es
eine Stamm-Fresserchen-Anlaufstelle.)

Einmal noch "aufraffen" und ab zur Arbeit,
dann ist Wochenende!




Kommentare:

  1. Liebe Iris,
    ich bin ja bekennende Elch-Liebhaberin!
    Das sieht so gemütlich dort aus! Ich hoffe, der Elchkopf war nur künstlich!
    Es bricht mir immer das Herz, wenn ich so eine Trophäe sehe!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen ersten Advent!
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Wir sollten einen Stammtisch einführen, so lecker war das!
    Freu mich auf Samstag, da gibt´s das nächste Fresserchen ;o)

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris,

    da hast du ja wieder was Feines gefunden, schönes Ambiente und gutes Hamham ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja alles sehr fein hier aus und die Bilder machen Lust auf diese feinen Dinge.
    Schön hast Du es hier!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Iris - was ist los? Ich vermisse deine witzigen Kommentare.....
    Liebe Grüße - Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Iris,

    geht es dir gut. Hab schon lang nix mehr von dir gelesen :-(
    Hoffe das es nur eine Blog-Unlust ist und nix Ernstes *hoff*.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Iris,

    alles OK im Bärendorf? Hoffe, es geht dir gut!?

    Liebe Grüße, Nadine + Trixi + Fleur

    AntwortenLöschen
  8. Juhuu Iris,
    wo bist du denn? Du fehlst hier sehr!
    Ich hoffe es ist alles Ok, und hast nur keine Lust auf's bloggen!
    Herzlichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  9. Hi Süßes Bärenherz,
    hoffe es ist alles im Lot bei Dir und warte auf Dein Wiederauftauchen.
    Huggibuzzels
    Myriam

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)