Samstag, 2. November 2013

Der Oktober...



war schei...; es ging mir schei...
Ich glaube, zuletzt hatte mich zu Schulzeiten 
eine Grippe so lange in ihren Klauen ... und das ist
... räusper-hüstel ... schon ein paaaar Jahre her ;O))
 Abhilfe gegen diesen Schei....-Viren-Angriff:
Toilettchen-Papier ... in GRÜÜÜÜN!!!
(Die Anders-Apotheke von den Wido's gestiftet ... lol.)




Kommentare:

  1. Ein dickes Drückerchen und gute Besserung !!! Bei mir ist es auch seit Wochen mal besser, mal schlechter. War jetzt 1 Woche Zuhause....morgen muss ich wieder arbeiten.

    Ich hätte Angst, dass mein Popo ausschaut wie ein "grünes Männlein". Das ist ja mal ein sattes kräftiges grün.

    Schönen Sonntag (bei uns regnet es)!
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ach je..... Von Herzen gute Besserung!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung! Jetzt wird sicher alles gut, nachdem du so tolles Papier hast! ;O)

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  4. Oha...da wünsch ich Dir doch auch ganz schnelle und gute Besserung, liebe Iris. Und zur Aufmunterung hab ich Dir was "mitgebracht" Guck mal, hier stricken wir gerade in einem Kal u.a.Deine Eulen :)...ist zwar gerade erst gestartet aber bald kannst Du sie "fliegen" sehen =)
    http://www.ravelry.com/discuss/liebhaber-handgefarbter-wolle/2741645/1-25
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag...Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Erst gestern bin ich noch durchs Bärendorf geschlendert und dachte so: Niemand zu Hause?
    Das hier die Grippeviren alles lahm gelegt haben? Böse,böse
    Weiterhin Gute Besserung für Dich!!!
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir gute Besserung und bei so sattgrünem Papier dürfte das doch kein Problem sein, oder!

    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. Es war uns ein "Bedürfnis" ... *gröhl*...

    Dickes Drückerle aus Greenwaycastle vonne Widos

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben uns schon gefragt, wo Du steckst und warum im Bärendorf alles so verwaist ist... aber wir dachten, Du hast Urlaub oder so... stattdessen fängst Du Dir eine Grippe ein, nee, das hätt's ja wohl nicht gebraucht. Schön, dass es Dir nun endlich besser geht!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Oh weh, du Ärmste - dann pflege dich mal gut, damit hier im Bärendorf bald wieder der Bär steppt.

    Alles Liebe
    annette

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)