Montag, 7. Oktober 2013

M wie Montag oder ...








eine UrlaubsStippVisite
bei Lieblingsmann's Frau ;O))



Mystisch, wildromantisch, malerisch ...




Schroffe Felsküsten, bezaubernde Dörfchen ... ein Fleckchen auf dieser Welt,
wo die Zeit irgendwie stehengeblieben ist und sich bestimmt in jedem Garten
ein paar Feen niedergelassen haben.

Frau Wido und Lieblingsmann ... ich hoffe, 
einer eurer Träume ist erfüllt!!!

Bis wir daheimgebliebene Bloggies mit Bildern 
getröstet werden (und froi, ich habe schon so einige gewhatst bekommen),
könnte man sich ja ein bissel
England auf die Nadeln holen ;O)).

Englische Küste



Musterschrift für Socken:
Zeichenerklärung:

X = linke Masche
R = rechts verschränkte Masche (von hinten einstechen)
2R = 2 Maschen rechts verschränkt zusammenstricken
O = Umschlag

Hinweise:
Maschenzahl durch 10 teilbar.
1. Masche der 19. Runde rechts verschränkt an
die letzte Nadel der 18. Runde stricken.
Auf jeden Fall Maschenprobe stricken!
Das Muster zieht sich stark zusammen.

Und wie immer ... Muster gestrickt???
ZEIGEN ... (büdde)!



Kommentare:

  1. Danke schön für die Aanleitung. Das Muster gefällt mir sehr gut übrigens auch die Bilder.

    AntwortenLöschen
  2. Juhuu Iris,

    danke für das tolle Muster, wird gleich gepunkert ;o))))

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe zwar gerade etwas auf der Nadel.... Aber das Muster ist also Sammlungswürdig ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmmhhh......ist das traumhaft anzusehen!
    Das Muster muss ich auch nachstricken,bis schon sehr gespannt wie die Socken aussehen werden.
    Lieben Montagsgruß,Sabine

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)