Freitag, 16. August 2013

Freitagsfüller #229


1.  Was wäre, wenn ... 
das habe ich mich gerade in den letzten Tage mehrmals gefragt.

2.  Ich wünsche euch einen Platz an oder in der Sonne ganz wie ihr mögt.

3.  Nächste Woche würde ich gern den Freitag
aus dem Kalender streichen.
 
4.  Bisher ist meine Bärennählust noch nicht zurückkehrt.

5.  Ich fordere 5 Wochenend- und 2 Arbeitstage
bei gleichem Gehalt ;O)).

6.  Zum Ziel führt führt zwar nicht immer der gerade Weg, 
er ist aber der ehrlichere.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf 
einen relaxten Feierabend, morgen habe ich einen Computer-Tag 
ein-geplant und Sonntag möchte ich mir noch freihalten!


Räusper ... ich weiß, ich muss gaaanz viele Mails beantworten,
Dateien schicken, bei Technikkram helfen und das werde ich 
Morgen auch in Angriff nehmen. Mädels verzeiht mir, ich habe
diese Woche einen lieben Menschen verloren und das ist mir
echt unter die Haut gegangen.




Kommentare:

  1. Be Punkt 5 bin ich ganz bei Dir, werde es in meinem Personalgespräch am Donnerstag ansprechen ;o)

    Drück' Dich, Tanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ich hab' nächste Woche auch so'n Gespräch. Aber Montag schon. Und ich glaube, ich muss meinem Chef auch unbedingt von Iris' Idee berichten... ;-)))

      Löschen
  2. Ach Menno Iris,
    ich drück dich mal!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Ich drück' Dich mal ganz feste und wünsch' Dir steife Öhrchen für den Freitag (steck Dir Medusa in die Tasche!). Und was Punkt 5 angeht, finde ich, wir sollten eine Gewerkschaft gründen und diese supertolle Neuerung endlich durchsetzen. Jawoll!!! ;-)

    Ein dickes Brummbärendrücki
    vom Tinchen (es mailt die Tage)

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsch Dir viel Kraft und für das Gespräch viel Geschick und gute Argumente.
    LG Nely

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Iris,

    ich wünsch dir ein schönes Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Tut uns sehr leid, dass Du einen lieben Menschen verloren hast - da wünschen wir Dir ganz viel Kraft und drücken Dich mal feste, wenn auch nur virtuell. Ansonsten hoffen wir, dass dein Computertag effektiv war!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Es ist immer so schlimm, einen Mensche zu verlieren. Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute. Liebste Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Menschen zu verlieren ist immer eine besonders schwere Prüfung des Lebens, da kann ich dir ein Liedchen davon singen. Nimm dir alle Zeit die du brauchst und lass dich von nichts und niemand unter Druck setzen, wie lange man braucht um so etwas zu verarbeiten ist bei jedem anders.
    Bei Punkt 5 habe ich sofort nen Stift gezückt, jetzt suche ich schon seit 10 Minuten die Stelle wo ich unterschreiben muss....

    Liebe Drück dich Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)