Montag, 8. Juli 2013

M wie Montag oder ...






eine Leckerlies!


 
Vor ein paar Jahren ein Pflänzchen Walderdbäre ausgebuddelt
und im Garten angesiedelt. Seitdem können wir jede Saison täglich
ein kleines Händchen voll ernten und jährlich werden es mehr,
denn *froi* die Pflänzchen sind schlimmer als Unkraut ;O)),
vermehren und vermehren sich, ohne, dass Frau was tun muss
und sind so was von lecker.
Schmatzgrüße


Kommentare:

  1. Mjam, schick sie her zu mir ;o)))

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Na toll! Jetzt hab' ich ein Flatterbärchen am Monitor kleben! Da wünsche ich mal viel Spaß beim Genießen Deiner Walderbeeren - ich werde derweil versuchen, meinen Erdbeerfreak vom Bildschirm zu ziehen...

    Liebe Grüße
    Birgit - und von Fluby auch

    AntwortenLöschen
  3. Hhhhmmmmm, sieht das lecker aus!
    Bei uns sind auch gerade die ersten WalderdBÄRchen rot geworden und Macciato kann es kaum noch erwarten, mit seinem Erntekörbchen den Garten unsicher zu machen... ;-)

    Ein dickes Brummbärendrücki
    von Tinchen & Macciato (nach Diktat in den Garten verschwunden *pruuust*)

    AntwortenLöschen
  4. Man kann sie auch aussäen... Sind genau so inktrautig ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)