Mittwoch, 22. Mai 2013

Landschaftsopale

Seit langem möchte ich einen Ring mit einem Landschaftsopal.
Ich habe diesen Stein einmal bei einem Verkaufssender gesehen
und mich sofort verliebt. Schaut aus, als sei eine kleine Inselwelt
von dem Stein eingefangen. Ein Traum.




Aber wo ich auch schaue ... nirgends ist einer zu finden, der mir
gefällt und wer weiß, wie der Stein letztendlich ausschaut,
wenn man einen im Internet bestellt. 

Und dann auf dem Flachsmarkt ... plötzlich dieses Alpaka-Wölleken:
Was sich nicht richtig knipseln lässt ;O(

Ich musste diesem "Alpaka"ein neues Heim bieten. 
Tierschutz der anderen Art! *Zwinker*
So habe ich wenigstens einen wolligen Landschaftsopal, der mich
tröstet, bis ich meinen perfekten Ring finde.

Und dann ließ es mir gestern keine Ruhe und ich wollte unbedingt
versuchen, so eine kleine Inselwelt in der Sockenwolle einzufangen.

Wenn ich jetzt "reif für die Insel" bin,
hat es eine völlig neue Bedeutung ;O))


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo Iris,

    der Stein würde mir auch gefallen, sieht toll aus, aber deine wollige Inselwelt kann sich auch sehen lassen.

    Suchen wir uns doch zusammen eine Insel, weil ich bin auch öfter reif für die Insel ;O))))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Eine Insel, die auch warme Füße macht - das hat doch mal was...

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Die Wolle ist toll. Und die Farben sehen wirklich wie eine Landschaft aus.

    Den Stein fänd ich auch klasse, hab ich so noch gar nicht gesehen. Viel Glück bei der weiteren Suche.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Der Ring ist wirklich sehr schön, der würde mir auch gefallen..

    bin ja schon gespannt wie du strickst wenn es aussehen soll wie eine Inselwelt auf den Socken..

    Viel Spass beim entwerfen

    AntwortenLöschen
  5. Ohja, ich bekomm´ auch so eine Inselwölleken, yipiiiiiiiieh!

    Bestellen würde ich ihn auch nicht... da müssen wir wohl mal nach Idar-Oberstein mit Einkaufsabstecher nach Luxembourg? ;o)

    Dickes Drückerle, Frau Wido

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)