Donnerstag, 4. April 2013

Ehrlichkeit wird belohnt ;O))

Als ich mein "Spinnengewebe" geholt hatte, konnte ich mich im
Woll-Sucht-Laden nicht entscheiden, was ich nehme und dabei 
wollte ich doch abends unbedingt anfangen.
Favorit war ja das grüne Silkhair, aber reichte der Vorrat???
Die Woll-Dealerin hatte die Lösung und gab mir die Nebenfavoriten
kostenlos mit; was ich nicht will, sollte ich einfach die Tage 
wieder zurückbringen. Hab ich heute gemacht und ihr begeistert erzählt,
wie supi mir das "Spinnengewebe" gefällt.
Sie wollte mir dann plötzlich eine Gutschrift geben für die Zurück-Wöllies.
Aber die hatte ich doch gar nicht bezahlt!
Hallo gute Frau ... da ist jetzt ein Fehler.
Die Gutschrift steht mir nicht zu, die haben Sie mir doch einfach so mitgegeben! 
Sie hat sich so gefreut, dass ich die fast 20 € nicht einfach eingeheimst habe,
dass sie mir ein umwerfendes Geschenk gemacht hat.
"Wenn Sie das Silkhair so mögen, dann schenke ich Ihnen die restlichen
Auslauf-Farb-Wöllies!*FROI* 
Ich streichel meine Schenkies und schweb im 7. Spinnenhimmel ;O))

  Damit ich Ideen habe, was ich mit den Schätzen mache, hat sie noch ein Heftchen ins Tütchn gepackt.


Die Woll-Dealerin ist immer lieb, entgegenkommend und ein Schatz, aber das war echt ein Hammer. Und da sie sich heute echt schnupfig-kränkelig anhörte, hab ich beschlossen, ihr Morgen als kleines Danke Vitamine und Erkältungsteechen vorbeizubringen.
Oder habt ihr bessere Ideen??

"Spinnen-Grüße" aus dem Dorf

Kommentare:

  1. Lecker Halsbonbons ;) Kann Frau Wolldealerin bestimmt auch gebrauchen ;)

    Deine Ehrlichkeit wurde belohnt und das freut mich für dich! Bin schon sehr gespannt, was du aus dem Geschenkli zauberst.

    Ich wünsch dir morgen einen kurzweiligen letzten Arbeitstag!!!

    Dicke Knuddler und ein Küsschen von Pauline!

    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Die Sachen würden wir dann aber an einem schönen Frühlingsblumenstrauß deponieren... *lach* Wie schön, dass Du als ehrlicher Mensch so profitieren konntest... na, da wird die Spinnenphobie ja bald Geschichte sein!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja lieb von ihr!
    Und einen Tee mit Vitaminbonbons,da freut sie sich sicherlich sehr.
    Liebe Grüsse für dich und ganz viel Spass mit dem tollen Garn!
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris,

    ja wie sagt man so schön, ehrlich währt am längsten.

    Ich freu mich für dich, dass du so ein schönes Spinnengeschenkle bekommen hast.

    Tee und Halsbonbons sind eine gute Idee, da freut sie sich sicher drüber.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  5. Schließe mich Mela an, denn an dem unverdienten Gutschein hättest du sicher keine Freude gehabt. Na, dann viel Spaß beim Stricken!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mich da nur den anderen anschliessen. Das ist ja klasse.
    Liebe Grüße
    Linne

    AntwortenLöschen
  7. Jaja, die Ehrlichkeit... manche nehmen es ja da leider nicht so genau mit und haben nichtmal ein schlechtes Gewissen! Aber was soll´s, muß man für sich selbst entscheiden und damit leben.
    Ich finde es super, daß Du auf diesem Weg an so schöne Streichelobjekte gekommen bist, da hätte ich auch nicht Nein gesagt.

    Dickes Drückerle von Frau Wido

    AntwortenLöschen
  8. Es gibt Momente im Leben,die sieht man als Selbstverständlich an,aber man ist dann doch sehr erstaunt und erfreut.
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe ja schon immer gewusst, dass du ein bisschen spinnst... aber jetzt treibst du´s auch noch bunt beim Spinnennetze spinnen *lach*
    Schön, dass Ehrlichkeit ab und an noch honoriert wird!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja total nett, so ein Geschäft wünsche ich mir auch in der Nähe.

    Aus dem Pink hab ich einen Pulli.

    LG Masche

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)