Donnerstag, 3. Januar 2013

Jetzt wird's heiß ;O)) und Wahrheiten


Söckelies aus selbstgefärbtem Wölleken
mit kleinem Zopfmuster ohne 6. Nadel
(!! ... 5 sind ja schon mehr als genug ... lol.) und
- Achtung jetzt wird's poetisch -
gebündelt zu Strömen, die den Fuß herunterfließen wie
Lava vom Vulkan und daher doch eigentlich
richtig warme Pööts machen müssen.

Einfaches Muster ... wieder schön für nebenbei  ;O)


Liebe Dorfgrüße

P.S.: Grad bei meinem Lattefeechen gelesen und weil so wahr
und zur Zeit so passt, zitier ich ich mal:

Der Impuls des Tages
"Sei stets der, der du wirklich bist - Mach weder Dir noch anderen Menschen etwas vor. Sei liebevoll, ehrlich und taktvoll und verlange das auch von den Menschen, die Du in Dein Leben läßt.
Stehe zu Deinen Meinungen und Wünschen und Du wirst sehen, daß die Wahrheit Dir den besten und direktesten Weg aufzeigt. Liebe Dich genau wie Du bist, dann werden es auch andere tun."

Mein Fazit:  Das habe ich schon seit meiner frühesten Kindheit getan, und es hat mir nicht nur Freude beschert... dafür aber die Kunst gelehrt, zwischen Menschen die gut und bereichernd für mich sind und denen die mir nur Kraft rauben zu unterscheiden.
Obwohl es ein bißchen gedauert hat,  kann ich jetzt ganz prima damit leben und tue es auch jeden Tag.! Und Mädels, bezugnehmend auf viele geführte Gespräche bei vielen Caipis *grins*.... es wird leichter! 

♥Myri♥, darauf einen Caipi!



Kommentare:

  1. Fleißig fleißig! Schön sind die Socken geworden.
    Ein schönes, gesundes neues Jahr wünsche ich dir.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Iris!
    Vielen Dank für das schöne Muster, bin sschon gleich am ausdrucken ;o))! Die kommen bestimmt mal auf die Nadeln!
    Ich wünsch dir ein tolles 2013!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, ohje, das klingt ja, als hätte sich da jemand mit Dir anlegen wollen ;o)

    Dumm-dreiste Schmarotzer sterben leider nicht aus, aber man kann sich ja von ihnen fernhalten... und sich einen grinsen, wie dämlich sie sind. Darauf einen Caipi ;o)))))

    XOXO ... Tanni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris

    Die Socken werden ganz toll und die Wolle ist der Hammer.

    Zu deinem Post: wie wahr, wie wahr. Leider beherrsche ich die Kunst des Nein-Sagens nicht und dadurch gibt es in meinem Leben immer noch Menschen, die mich aussaugen wie ein Vampir. Aber ich kämpfe darum, dass zu ändern und nur Menschen in meinem Leben zu haben, die mich so mögen wie ich bin und die nicht mehr von mir verlangen, als ich bereit und in der Lage bin zu geben.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  5. Nun fängst Du schon beim Stricken das Dichten an... pass bloß auf, dass Du da nicht einen neuen Trend auslöst! Oder stehst Du schon in Vertragsverhandlungen mit einem Handarbeitsverlag von wegen "Strickdichten mit Iris" oder so... das wäre doch mal was! Und was das andere angeht - wie wahr - und wie schön, wenn Du das für Dich hinkriegst.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    ich knuddel Dich mal ganz dolle im neuen Jahr und hoffe, ihr seid gut rübergerutscht in 2013!
    Die Socken sehen toll aus und die Beschreibung dazu ein Traum, da sieht man, dass Du mit Herz und Seele Deine Muster aussuchst und gestaltest, das gefällt mir!
    Besonders angesprochen hat mich auch das Fazit, da kann ich noch viel lernen, aber dafür ist es ja zum Glück nie zu spät! Gleich mal kopiert und aufgeschrieben :-)! Danke!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Federbärlie

    AntwortenLöschen
  7. Huhu liebster Bärenknuddel,
    ... erstmal alles Liebe und Gute und Licht und Freude fürs Neue Jahr 2013. Wie immer wirst Du mich im Herzen täglich begleiten, gell?
    Und danke für Deinen Besuch beim Impuls... ich fand ihn auch sehr treffend! Ich stoß mit Dir und Caipi an *grins*! Jetzt virtuell und ich hoffe in Bälde auch real und in Farbe!
    Knuuutsch am Wochenstart
    Myri

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)