Samstag, 29. Dezember 2012

Inspiration ...

...holt man sich man sich einfach bei Mutter Natur ;O))

(Alpen, 29.12.2012, gegen 17.00 Uhr)

 
Liebe Färberauschgrüße


Freitag, 28. Dezember 2012

Freitagsfüller #196

Der letzte

 für dieses Jahr:

1. Weihnachten war gemütlich und relaxt.

2. Ein heißes Bad mit einem guten Buch ist pure Entspannung.

3. Dieses Jahr muss ich noch eine Sache regeln.

4. Ein Mensch der schauspielert regt mich auf.

5. Mit einem leisen Plopp öffnet sich ein guter Sekt.

6. Wichtig für eine gute Partnerschaft? 
Miteinander träumen, lachen und reden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Couchlümmeln,
morgen und Sonntag bin ich noch am verplanen ;O))
*
Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende und bin gespannt,
für was ihr das letzte Wochenende des Jahres nutzt ;O))

Montag, 24. Dezember 2012

♥Ich mag ...

Euch unbedingt ein wunderschönes Weihnachtsfest und 
viele vergnügte undgemütliche Stunden mit Euren Lieben 
wünschen und ... ;O)) ... viele Päckies zum Auspacken, 
damit Eure Augen vor Froide leuchten.♥

*

Ein paar Bildies vom letzten Weihnachtsmarktbesuch mit den Lüllies für dieses Jahr:



Spät ist es wieder geworden und daher ... 
ist das Christkind bestimmt schon heimlich bei Euch ...
also ... psst ... nicht verschrecken ;O))


Samstag, 22. Dezember 2012

Freitagsfüller #195


1. Draussen ist es zur Zeit echt sehr unfreundlich.

2. Ich bin gespannt, was liegen wird unter dem Tannenbaum.

3. In letzter Minute stricke ich grad noch eine Weihnachtsüberraschung.

4. Manche Tage sind wie das Ende der Welt.

5.  Mein Blog und das Gemeinsame mit Euch macht mir einfach Spaß.

6.  In zweifelhaften Situationen ist es am besten, man bleibt ganz ruhig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf 
auf's Nadeln klappern lassen (klaro spät in die Nacht ... lol)
morgen habe ich die letzten Einkäufe und Schenkies gemütlich einpacken geplant und Sonntag möchte ich glückliche Menschen in den Arm nehmen und mit einem Sektchen anstoßen  ;O)) !


Na habt ihr alles beisammen und fehlt noch das eine oder andere?
Guts Nächtle

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Stars & Stripes

der Name kam mir schon beim Färben des Wöllekens in den Sinn ;O))
Durch die knalligen Farben und den wilden Farbverlauf  war kein Muster
nötig und so wurden die 1. Socken aus den Selbstgefärbten einfach nur Stinos ;O))

 
Grüße aus dem Dorf

Dienstag, 18. Dezember 2012

Wenn der Postmann


den richtigen Briefkasten nicht findet :O(

Wahrscheinlich muss ich dankbar sein, dass der Postbote heute einen Brief an mich
fälschlicherweise (wieder) in den Briefkasten der Druckerei eingeworfen hat. 
Als ich vom Einkaufen kam, "meckerte" mich die Besitzerin an, dass schon wieder (!)
ein Brief an mich bei ihr eingeworfen wurde. ... Schon wieder? ... 
Vor einigen Wochen lag schon einer im Briefkasten! Aber ich hab sie ja nie gesehen.
Warum haben sie den nicht einfach in unseren Briefkasten geworfen? ... 
Ich arbeite doch nicht für die Post.
Kann ich dann jetzt bitte meine Briefe haben?! Könnt ja was eiliges sein.  Grrrr....

Das zur Erklärung, denn das liebe Federbärlie hatte 
schon vor Wochen den süßen Brief geschickt.
Ein Dorfadventskalender ... so konnte ich heute gleich 18 Türchen auf einmal aufmachen.

Das Glücks-Ü
 
von der magischen Hexenmama Birgit hat schon Glück gebracht, bevor ich es aufgemacht habe. Sonst wäre der Brief von Claudia wahrscheinlich erst irgendwann im neuen Jahr ins Dorf gelangt (wenn überhaupt).


Ihr beiden habt mir eine riesige Froide gemacht!
Haltet einen Moment still!!! Ich will Euch feste drücken!!!

Sonntag, 16. Dezember 2012

Velen oder das Tralla-Jück

ist definitiv einer der dörflichen Lieb-Märkte.
Jedes Jahr auf's neue sind wir begeistert
von den schönen Ständen und der tollen
Aufmachung ... Lichter ohne Ende
und absolut behaglich ... und ... hicks ...
der Eierpunsch ist dort ein MUSS!
(Die Ober-Lüllierin wird bestimmt ein Bildie zeigen!)
Und da die Lüllies genauso gern
"op Jück" wie die Dörfler auf "Trallafitti" gehen,
sind wir gemeinsam auf "Tralla-Jück" gegangen:



Wer fotoknipselt hier wen?

Alte Schätze ... ein Vehikel ;O)  und
eine Spekulatius-Maschine, die
letztens noch samt der Besitzerin
im TV vorgestellt wurde.

Kurioses gab es auch!
Ist das Bärlie nicht süß?
Huch eine Waage!
Und die Feuerwehr hat beim Bestücken
dieses Baumes nur den Mund vergessen ...lol.

Und heute Abend sind wir schon
wieder auf Tralla-Jück ... wird
bestimmt einer toller Abend mit Atze ;O))

Nu in die Heia ... nicht,
dass ich beim Programm noch wegschlummer.

Samstag, 15. Dezember 2012

Verschollenes Unikat!

Ein wichtiges Beweismittel, dass es
IHN DOCH gibt, ist nach viiiielen
Jahren endlich wieder aufgetaucht ;O))

Ist das nicht eine total süße und witzige
Deko. Ich war sofort hin und weg und
hab mich so gefroit.

Lass Dich ganz dolle drücke mein Zickelein

Ich war heute Morgen echt baff, als der
Gelbe ein Päckie brachte und noch mehr,
dass darauf stand "Auspacken? JAAA!"
Und dann die schnuckeligen Überraschungen...


Mein Beweismittel ist einfach der Hammer
und dafür such ich jetzt erst einmal ein
feines Plätzchen, nicht, dass es wieder
verschollen geht  :O))

Ich wünsch Euch allen ein
schönes Adventswochenende!

Freitag, 14. Dezember 2012

Freitagsfüller #194


1. Weihnachtsgeschenke sind nur schön,
wenn sie wirklich von Herzen kommen.

2. Vogelgezwitscher macht mir Froide
am frühen Morgen.

3. Es war einmal ...
das hab ich als Kind so gern gelesen.

4. Unser Haus steht am Ende der Straße.

5. Der Weg führte letztendlich
doch nur zur Enttäuschung.

6. Der kleine Lord
ist mein Lieblings-Weihnachtsfilm.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue
ich mich auf Noooch-mehr-Färben, morgen habe
ich die Weihnachtsmärkte in Marbeck und
Velen  geplant und Sonntag möchte ich
"Ja ne is klar"-Atze schauen und einen tollen
Abend verbringen!

Spät ist es, aber für den Freitagsfüller früh  ;O)
Habt ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Orangen-Gewürz-Tee

Muss ja nicht immer Glühwein sein ... ;O))


Zutaten für ca. 1 Liter:
Orangen-Tee (z.B. von Teekanne)
4 - 6 Nelken
1 Zimtstange
3 - 4 Sternanis
1/3 einer Vanilleschote

Die Gewürze mit Wasser aufsetzen und mindestens
10 Minuten brodelnd kochen lassen.
Topf vom Herd nehmen und 4 bis 5 Teebeutel
nach Anweisung ziehen lassen.

Wir haben das Teechen dann mit Honig gesüßt und
ein kleines Schlückchen Pastis (Pernod usw. geht auch)
zugegeben, um den Anisgeschmack zu verstärken.
Wer noch ungespritzte Orangen vorrätig hat,
kann diese in Scheiben schneiden und
ebenfalls noch hinzufügen.
Total lecker!

Prost!!   ;O))

Dienstag, 11. Dezember 2012

Noch ein paar...

... Bilderchen von Weihnachtsmärkten.
Eins muss man echt sagen, dadurch, dass
sie hier in der Umgebung oft in einem
Schlosshof stattfinden, haben sie eine
wunderschöne Atmosphäre: 






Einen fröhlichen und gemütlichen Abend! 

Montag, 10. Dezember 2012

Bloemersheim

Bären lockt man mit Honig aus ihrem Bau und
Lüllies mit der Aussicht auf ein paar schöne
Stunden von ihrer Couch ... ;O)
Also auf nach Bloemersheim ...

Ein Weihnachtsmarkt der wegen der
Beleuchtung des Gemäuers echt
romantisch wirkt ... auch wenn echtes
Schietwetter war.

"Getrocknet" haben wir uns dann im "Zur Vreed"
und gemütliche Futter- und Quasselstunden verbracht.

Irgendwie scheint das Schietwetter heute seine Fortsetzung
gefunden zu haben ... hier wurd's gar nicht hell :O((

Liebe Wochenstartgrüße 


Meine nächsten Türchen von Lattefeeschen Adventskalender:


Weiter geht's...

Am Donnerstag haben wir die nächsten
Weihnachtsmärkte unsicher gemacht.
Schnuckelig, die Gassen wunderschön
beleuchtet und keine kommerziellen Stände;
der Markt in Mühlheim Altstadt:


Keine Wiederholung wert ist der Markt in
Mülheim-Saarn :O((   Zwischen endlosen Futter-
und Trinkbuden nur kommerzielle Händler mit
viel Ramsch. Warum der so total überlaufen
war, dass man nur im Schneckentempo voran-
geschoben wurde ... echt keine Ahnung. Wir
haben nach einer halben Stunde die Flucht
ergriffen und sind zu den Weihnachtsmärkten
am CentrO gefahren. Eigentlich nur, weil wir
uns eine leckere Portion Flammlachs
einverleiben wollten, aber die 3 Märkte
dort sind prima. Schöne Waren, supersüße
Holzbuden mit verschiedenen Themenbereichen.
Uns hat's gefallen und für Saarn entschädigt.
Die Fotos sind nach dem Schließen des
Marktes entstanden, so leer war es geöffnet
nicht ...lol.




Liebe Grüße aus dem "Unterwegs-Dorf"

Freitag, 7. Dezember 2012

Seltsam ...

... da hat Frau Urlaub und eigentlich doch
endlos Zeit??? Aber es ist wie bei den
Rentnern ... Zeit??? Hab ich nicht!  ;O))

Wir sind ständig unterwegs und kommen
erst spät nach Hause. Deshalb kommt so
vieles zu kurz. Zum Beispiel hab ich noch
gar nix von meinem Adventskalender 2012
von meiner liebsten Lattefee gezeigt :O((
Schnell nachhol:

Bärenschwester ... ich bin Dir so dankbar,
dass Du jetzt schon im 3. Jahr meinen
Traum vom eigenen Adventskalender
wahr machst. Herzel-Buzzels!

Die Ober-Lüllierin hatte  für das
vergangene Wochenende eine feine Idee:
Treffen zum Trallafitti nach Bedburg,
(Empfehlung: Wer's nicht weit hat ...
für's nächste Jahr vormerken und hin!)
Der etwas andere Markt. Keine Stände
sondern hinein in die Häuser der Bewohner.
Ja ... auch mal (kurz) anstellen und dann ab
in die Wohnstube und schauen, was die
Bewohner anzubieten haben. Keine Scham!
Die wollen das!!



Und zur Abrundung:
Mädels ... wir machen ein kleines
Advents-Ü... Ja ... Ü's mag das Dorf!
Vor allem von dieser tollen Art:


Ein "Drecksack" (auch Faden-Sammler genannt)
von Gitti und oberleckerste Kääääkse!
Von Tanni ... schmackofatzige Weihnachtsmandeln
(ja ich bin keine Süßnase, aber die Leckerlies waren
so gei... da is fast nix mehr über, deshalb musste ich
ihr Foto klauen) und Kühlschrank-Magnete mit
Bildern von Momenten die uns verbinden.
Echt Hammer!

Carpe Diem!

Liebe Grüße