Sonntag, 19. August 2012

Estrella geht "baden" ;O))

Wochenend-Vorsatz erfüllt:
Kulla-Dose ordentlich geleert".
Filigran und Filisilk von Zitron sind
einfach geniale Garne. Selbst bei den
Temperaturen klebt nix an den
Schwitzehänden und fluppt nur so
über die Nadeln.
So weit war ich am Donnerstag:


Dann nahm es Freitagabend und Sonntag-
nachmittag und -abend ordentlich "zu",
bis es vorhin endlich sein Entspannungsbad
nehmen durfte. Gespannt ist es jetzt auch
schon und ich bin immer wieder faziniert,
was aus so einem häßlichen Entlein wird.

 (Farbe stimmt nicht, aber das "Gekrüschel" schon.)

Da es im lauwarmen Wasser lag,
bin ich nicht neidisch, geht lieber
gleich eiskalt duschen ;O))

Morgen soll es fürchterlich schwül werden.
Ich hoffe, die Wetterfrösche irren sich
da gewaltig. Falls nicht, fallen
Euch hoffentlich kalte Gedanken ein!

Kommentare:

  1. Hallo Iris, du bist aber fleißig und das bei dem Wetter!
    Ich bin gespannt wie die gespannte Estrella aussehen wird!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Boah genial, du bist ja schneller als die Feuerwehr und das bei dieser Hitze..... Ich schick dir einen kühlen Gruß zur Nacht und wünsch mir selber auch Abkühlung.....

    Sieht wieder super aus dein neuestes Werk

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  3. Bei dem Wetter hast du Elan zu stricken... Wow

    Ich würde da lieber die Füße ins Kälte Wasser Strecken oder am besten gar nicht bewegen ...

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch schon sehr neugierig auf das trockene Ergebnis!
    Dass du überhaupt die Energie aufgebracht hast bei dieser Hitze.....man mag sich gar nicht bewegen.......einzig Pauline hüpft den ganzen Tag durch die Gegend als wenn nichts wäre....... ;)

    Ich drück dich mal aus der Ferne!!

    Edith

    AntwortenLöschen
  5. Alle Achtung - hast Du etwa eine Antischwitzpaste bei Magica bestellt, dass Du bei dem Wetter noch stricken kannst... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. sieht das Muster schööööön aus und ich bin auch auf das Trockenergebnis gespannt....

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Iris,

    jetzt bin ich aber auch gespannt, wie das Tuch gespannt aussieht, upps 2 x gespannt!!!!

    Einfach schön gestrickt. Habe versucht zu spinnen, aber mußte immer unterbrechen, weil die Wollfasern an mir klebten.

    Ich schau wieder rein!

    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Leider irren die Wetterfrösche nicht. Bei uns ist eine gewaltige Luftfeuchtigkeit. Jede Bewegung bringt einen zum Schwitzen.
    Das Tuch sieht toll aus. Bin schon gespannt auf das gespannte ;0))) Teil

    Eine schöne Woche
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin mindestens genauso gespannt wie Dein neuestes Werk über sein vollendetes Aussehen;-)

    Meine Hände kleben auch ohne das ich irgendwas zwischen den Pfoten halte....schrecklich!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Iris,
    bin schon gespannt auf ein Foto von der gespannten Estrella.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Iris,
    bei uns haben die Wetterfrösche auch nicht geirrt. Es war den ganzen Tag unerträglich heiß, das Büro glich einer Sauna bloß ohne Aufguß!
    Dein Tuch ist wunderschön, Form und Farbe sind genau mein Geschmack! Ich bewundere Dich für Deinen "Spann-Elan", davor graust mir immer am meisten! Bin auf das fertige Werk gespannt!
    Federbärchengrüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo

    Ich finde dieses Tuch ganz toll und wollte mir die Anleitung besorgen. Hab mich auch bei Raverly angemeldet und trotzdem bekomme ich den Download nicht hin. Kannst du mir vielleicht sagen, wo mein Denkfehler ist?

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)