Donnerstag, 2. August 2012

Der Sockenzug nimmt Fahrt auf ;O)

Ich sag ja, ohne Nadeln geht es zur Zeit nicht.
Eine liebe Mandantin unseres Büros, die leider
wegen ihrer Gicht nicht mehr stricken kann,
hat mir ihre restlichen Knäuelchen geschenkt,
so dass ich einiges an Vorrat habe, was
umgewandelt werden muss. Sind zwar nicht
unbedingt alles Farben, die ich mir ausgesucht
hätte, aber lieb war es von ihr dennoch und
ich hab mich arg gefroit :O))

Wolle: Opal - Hundertwassers Werk 831
(Tender Dinghi)
(ohne dieses Braun, wäre die Farbwahl genial!)
Muster: Charade

Juchu nur noch 1 Arbeitstag
und dann ist Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich habe es bei meinen Socken NIE hinbekommen, dass die farblich so schön gestreift werden... oder geringelt oder wie auch immer... entweder stricke ich zu fest, oder zu locker keine Ahnung... bei mir kommt mir Sockenwolle immer eher etwas "marmoriertes" raus! Sie zwar auch nicht schlecht aus, ist aber eben nicht so wie es eigentlich werden soll *lach* Aber frau ist da ja flexibel! ;o)

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris,
    Die Socken sind klasse geworden, das Muster finde ich toll.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Juhu, also wenn es nicht deine Farben ich nahm sie gerne (pfeif) sehen toll aus. Wünsche dir Morgen einen schnellen Arbeitstag und dann ein feines Wochenende.....

    Ganz Lieben Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich find sie super!

    Schönes Wochenende ganz bald!!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  5. Da kann ja der nächste Winter wirklich kommen, bei den vielen Söckchen ;o))

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Ich find allesamt megga klasse. dies ist doch eine Hundertwasser-Sockenwolle gelle?

    Super gemacht, weiter so, wir freuen uns

    Liebe Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)