Montag, 7. November 2011

Weidenflechten

Am Samstag war das Wetter bei uns so schön,
dass wir tatsächlich noch im Garten unseren
Weidenwerkeleien nachgehen konnten und es
einfach genossen haben. Man konnte fast
denken, dass der Frühling anfängt. Wann
hatten wir einen so schönen November??




Angesagt waren dieses Mal:

Flechtwerk auf Baumstammstücken
Passend zur Jahreszeit schon mal
weihnachtlich probedekoriert ;O) 



und wunderschöne Teelicht-Stangen


Da meine Ma seit neuestem mit einer Nachbarin
im Internet "spioniert", was ihre Tochter so treibt,
kann ich meine Flechtwerke nicht zeigen, die
bekommt sie nämlich zu Weihnachten geschenkt!
(Tja liebe Ma ... Pech gehabt ... da wirst Du
wohl weiter Deiner Neugierde frönen müssen!)

Alle waren sich nach dem erneuten Spaß wieder
einig ... es wird eine Fortsetzung geben.

Der Arbeitsmontag ist geschafft ;O)
habt einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Oooh........das hat bestimmt Spaß gemacht!!!!
    Mein Opa konnte das noch ganz doll! Sie hatten eine Landwirtschaft und er hat die ganzen Körbe (bei uns sagt man "Schrensen) selbst geflochten!

    Bei euch sind tolle Werke entstanden......die Weihnachtsdeko sieht wunderschön aus.......auch wenn man bei diesem Wetter nicht wirklich an Weihnachten denken will.......und die Teelichthalter....zucker!!!

    Hab noch einen schönen Abend liebe Iris!!

    Drückerli

    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen habt ihr da gewerkelt - ja, dass Wetter war wirklich toll.
    Danke für deine lieben Kommentaren ;-)

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schöne Sachen habt ihr gewerkelt.
    Liebe Grüße
    #Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht nach einer Menge Spaß aus - mit tollen Ergebnissen!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe Iris,

    da wär ich auch zu gerne dabei gewesen. Hab in der Vergangenheit auch schon geflochten, aber das ist schon ne Weile her....Hat mir aber immer sehr viel Spaß gemacht.
    Mir gehts grad genauso. Ich produzier hier ohne Ende und kann nix einstellen, weil meine Spione auch in meinem Blog unterwegs sind;-) Da gibts dann nach Weihnachten ne richtige Bilderflut...

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  6. Da warst du ja fleißig! In der Schule haben wir das auch mal gemacht, und es hat mir auch Spaß gemacht. AUf jeden Fall hast du schon Weihnachtsgeschenke!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Bei diesem Wetter macht das sicher doppelt soviel Spaß! Schöne Werke sind entstanden!
    Liebste Grüße
    Conni

    AntwortenLöschen
  8. Tja, wenn mir klar gewesen wäre, wie nah Alpen an Xanten liegt, hätten wir die tollen Flechtsachen doch mal life ansehen können.
    Aber wir schaffen das noch - bestimmt ist bald wieder Krammarkt in Bocholt :o)

    Liebe Grüße
    Andrea mit Kathi & Niña

    AntwortenLöschen
  9. Och neeee...
    Also ich würde vorschlagen "mama Iris" macht nun mal kurz die Augen zu... oder die Nachbarin zieht ihr den Internetstecker... und wir verraten dann auch gaaar nichts... versprochen!

    Neugierige Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  10. tolle Werke sind da wieder entstanden, Klasse was Ihr das so bastelt!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  11. Das war bestimmt ein schöner Tag!
    Bin gespannt, was du produziert hast... aber ist schon unglaublich, jetzt wird schon im eigenen Clan spioniert! Tsss!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  12. aaaabwarten, liebe Iris:-)))

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  13. Ihr habt das schöne Wetter perfekt ausgenutzt - sieht jedenfalls nach viel Spaß aus! Und Eure Werke sind wundervoll, auch mit der Probedeko. Hat was! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)