Mittwoch, 5. Oktober 2011

Jetzt geht es an's Eingemachte

bzw. jetzt wird Eingemacht!
Als ich herrlich grüne Einlegegurken auf dem
Markt sah, überkam mich das Verlangen ....  lol.
Ich mag ja eh lieber Herzhaftes als Süßes,
aber Gewürzgurken wurden früher von Oma
immer selbst eingemacht und die waren
einfach oberköstlich ... sabber.
Ich hoffe, dass ich ihrem Rezept
wenigstens nahekomm.
Und da Schlangengurken für grad mal
19 Cent zu bekommen waren und die
roten Zwiebeln auch weg mussten ...
wurden sie alle in Gläser gebannt.

Und ich bin gespannt ... wie die
schmecken werden!!!
Hat eine von Euch eine Ahnung, wann man
die eigentlich frühestens verspeisen kann??

Liebe Grüße und einen entspannten
"Bergabend" *zwinker*!

Kommentare:

  1. Hmmm, das sieht echt lecker aus. So genau kenne ich mich mit den "Wartezeiten" bis zum schnabulieren nicht aus, aber ich denke so 2-3 Monate müssen sie ziehen. Ansonsten google doch mal...

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen wirklich köstlich aus. Ich habe früher jede Menge eingekocht. Bohnen, Kirschen, Zwetschgen, Appelmus...... aber Gurken.... da waren immer meine Schwiegereltern für zuständig. Seit Schwiegervater nicht mehr da ist. Ist es vorbei mit den leckeren Gurken. Ich denke ein paar Tage solltest Du ihnen aber geben um ordentlich durch zu ziehen.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber auch lecker aus - vielleicht findest du ja den Weg in meinen Keller? Gleich neben dem Apfelmus wäre noch Platz ;o)
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  4. Genauso lange, wie niemand rangeht... wie zum Beispiel mein Männe ;o)
    Sollen wir mal ein paar Gläser tauschen, ich habe Borretane-Zwiebeln, Paprika und ebenfalls Gurken im Angebot...
    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht über die Maßen lecker aus! Ich würds nach einer Woche testen.

    AntwortenLöschen
  6. Fleißig, fleißig... und wann immer Du da beigehen kannst/darfst - wir wünschen guten Appetit!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  7. hallo Iris,

    das sieht richtig legga aus!!!
    Wie lange? Keine Ahnung:-(

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  8. Tu einfach mal nach ner Woche probieren und wenn sie dann noch ein bisschen dünn schmecken, wartest du halt noch ne Weile bis du das nächste Glas knackst :O)
    Sieht jedenfalls lecker aus!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  9. Mmmmmhhhhhh.....das sieht ja oberlegga aus!!!
    Da fällt das Warten bestimmt schwer!
    Wie lange???......keine Ahnung, ich bin ein Stadtkind.....für sowas ist meine Schwiema zuständig ;O)))
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  10. Mmmhhhh, das sieht ja lecker aus. Da läuft einem echt das Wasser im Munde zusammen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Iris ;o)
    Na da kommt man ja sofort auf die Idee sich in die Küche zu werfen und selbst *einzumachen* !
    Bei uns gibt's immer rote Beete und die ist auch superlecker , wenn man rote Beete mag zumindest ! ;o)
    Also schön warten und dann geniiiiiiiißen !!!!
    Ganz liebe Grüße
    Jan und Kika

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)