Dienstag, 11. Januar 2011

Hilfe, ich bin rückfällig geworden ;O)

Nachdem ich eigentlich den ganzen Herbst
hindurch absolut keine Lust mehr hatte,
Bärlies zu nähen, hat es mich an den
Feiertagen doch wieder erwischt.
Irgendwie wird man nach jahrelanger
Sucht doch immer wieder rückfällig.
Malina
hat noch in 2010 das Licht
der Welt ... ähmmm ... des Dorfes erblickt ;O)



Ich froi mich bärig, dass sie in unserer
Tine eine ganz herzligliebe Adoptivmama gefunden hat,
die bestimmt viel Verständnis für so
verträumte kleine Mädels hat.

Der nächste Dorfbewohner will geboren werden!
Also ab an die Arbeit Frau Dorfvorsteherin und
hier nicht lange rumschwätzen!!!

Kommentare:

  1. ein süßes bärli hast du gezaubert. ich hab zur zeit auch pause mit bären und hoffe das ich bald wieder lust bekomme.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. zu Deinem akuten Ausbruch des Teddy-Virus: eine Heilung ist ohnehin nicht möglich ;O)! Und das Ergebnis ist sehr putzig!

    Ganz viele Grüße,
    Marie-Christine

    AntwortenLöschen
  3. Halloooo
    Mal gut das dich der Virus wieder erwischt hat ,ich finde die kleine total süß.
    Bin mal gespannt was dir noch so von der Nadel hüpft.

    Bis bald

    Lieben Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Endlich mal 'ne gute Nachricht! Nachdem ja momentan viele Blog-Freunde von unfreundlichen Viren und Bazillen niedergestreckt werden, freuen wir uns wirklich, dass es bei Dir der Bazillus ursus war, der Dich nun endlich wieder erwischt hat. Wie schön, neue Bärendorfbewohner zu sehen!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Na da ist aber nach der Pause alle Kreativität zusammen gekommen und ein Traummädel entstanden. Die neue Mami kann wirklich stolz sein auf so ein entzückendes Mädel. Mal sehen wann das nächste folgt. -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  6. Das wurde auch endlich Zeit........ Die Pause hat dir gut getan, denn die Kleine ist herzallerliebst.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  7. Süüüüß - die Kleine!!!

    Und was ist ein Bärendorf auch schon ohne Bären?!?

    Also, weitermachen - zackzack!!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Malina ist ja auch soooo ein liebes Bärenmädel. Ich kann Tine gut verstehen, da geht einem ja das Bärenherz auf....
    Mit der Sucht kenn ich.....ich hoffe, es gibt bald mehr so süße Bärlis.
    Liebste Grüße
    Conni

    AntwortenLöschen
  9. Iris,
    deine kleine Malina hat sich sofort in mein Herz geschlichen. Ich finde die kleine soetwas von süß, ich kann sie mir immer wieder anschauen.
    Ich beneide Tine!
    Hoffentlich kommen bald noch mehr, von diesen putzigen Gesellen!
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  10. Die Pause ist dir mehr als gut bekommen. Ich fand sie bei der Wahl schon allerliebst.. Sie ist mehr als wirklich gut gelungen.. Ich liebe diese Träumerle Bärchen und wenn sie dann noch ein Mädchen sind.. Bären Mdächen werden ja recht selten geboren *lach*
    Elifische Grüsse

    AntwortenLöschen
  11. Ein Gklück, dass du wieder an der Nadel hängst :o)))
    Das Ergebnis ist wirklich sehr süß geworden.
    Weiter so !

    Liebe Grüße
    Andrea & Kathi

    AntwortenLöschen
  12. Mach bloß nichts gegen den Virus, dann sehen wir sicher noch mehr solche Schnuggels!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Schön das Dich der Virus zurück hat :o)

    Die kleine Maus hätte ich auch sofort aufgenommen.

    Trau mich noch nicht so recht selber an das Nähen heran obwohl ich mir schon einige Bastelpackungen geholt habe. Habe noch ein wenig Angst davor es anzugehen.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  14. Oh was für ein zartes Bärchen! Sie ist ganz allerliebst geworden, die kleine Malina!

    Liebe Grüße... Heike

    ... meinst du nicht auch, dass sie sich mit der Glocke ganz schön abschleppen muss??? :O)

    AntwortenLöschen
  15. das ist eine ganz Süße!
    liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Supidupioberlieblichst ! Manchmal ist eine Pause wirklich gut ! Die Frise ist einfach nur göttlich, total niedlich ist sie geworden. Da bin ich ja mal gespannt, was Dir in der nächsten Zeit von der Nadel hopst. Steht die Frage für´s Wochenende noch, habe total vergessen, den Besoffski zu fragen... habe ich aber gerade getan, melde mich asap.
    Dickstes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  17. wenn bei Dir nach einer Pause immer so wunderhübsche Geschöpfchen entstehen, darfst Du ab und an durchaus eine einlegen, aber bitte nicht zu oft, denn wir wollen ja noch mehr von Malinas Sorte sehen!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  18. Schön, dass Dich die Sucht wieder hat. Malina ist total Klasse.
    LG
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  19. Na Gott sei Dank bist Du der Sucht wieder verfallen !! Hab Deine Bärlis schon vermisst.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Macht nix wenn der Virus dich zurückerobert hat. Da bekommen wir auch wieder süße Bärchen von dir zu Gesicht. Malina durfte ich ja schon im Teddybärenforum bewundern.

    Ein hübsche kleine Bärin ist es geworden.

    Nicht den Teddyvirus verjagen :-)

    AntwortenLöschen
  21. *freufreufreu*....ich bin ja sooooo froh, dass Du einen Rückfall hattest!!!!....hach was freu ich mich auf die Süße *hibbel*....hab mich im Forum doch sofort in sie verliebt ♥♥♥.....und lass den Rückfall mal ruhig gaaaaanz lange dauern ;O)
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Schnuffelbär,
    die ist ja wirklich zuckersüß geowrden. Schön, daß Dich der "Bärenmamavirus" wieder heftigst schüttelst. Bin schon gespannt, was Dir demnächst noch so von der Nadel hüpft. Eigentlich wäre ja so ne kleine feurige Spanierin dran, gell *kicher*? So Consuela, Carmen oder etwa Carlos *lach*.Und ich hab ihn gleich erkannt, den Kalender und schick Dir jeden Tag wenn ich draufguck einen lieben Gedanken *merkstedochwohloder????* Leicht durchnässte Huggibuzzels von Deiner pitschnassen Lattefee
    PS: Örks hier regnets aus Kübeln

    AntwortenLöschen
  23. Diese lange Pause hat sich wirklich gelohnt...bei so einer Schönheit kein Wunder wenn die Geburt länger gedauert hat...lächel..
    Na hoffentlich geht es in deinem Bärendorf weiter und es gibt keine vom Aussterben bedrohte Bärengemeinde..

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Iris,
    ich sag mal "herzlichen Glückwunsch zum Rückfall" und wünsche uns zugleich, dass "er recht lange anhält"! *freu*!
    Deine Malina ist wirklich total lieb geworden und bei Tine zieht sie zu einer der besten Bärenmamas, die teddy sich wünschen kann! Bitte mehr davon, ran an die Nadel!
    Ganz liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  26. Hilfe, ist die niedlich. Die kleine Maus hätte ich auch adoptiert *gg.

    Was macht eigentlich deine Strickfilzerei? Dir noch eine schöne Restwoche.

    lG Heike

    AntwortenLöschen
  27. hallo Iris,

    na, wenn ein Rückfall solche Auswirkungen hat, dann gratulier ich mal ganz dolle - das ist ja herzallerliebst!!!!!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  28. Sehr schön mit deinem Rückfall, denn es wäre zu schade gewesen, wenn diese kleine bezaubernde Bärendame nicht geboren wäre.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)