Sonntag, 28. Februar 2010

Erstens kommt es anders ...

und Zweitens als man denkt:

Eigentlich wollte ich gestern einen lümmeligen
Näh-Tag auf der Couch verbringen, aber dann meinte
meine bessere Hälfte, er wolle die neuen Up-Dates und
Einstellungen für's Navi ausprobieren und etwas
in der Gegend rumfahren, ich solle doch mit ...
Na wie verlockend ... grummel ... einzig die
Aussicht dabei einen Trödelmarkt anzusteuern,
brachte mich dazu, mich aufzuraffen ...
Hihi ... und dann fuhr er mich zu etwas, was
ich meinte letzte Woche verpasst zu haben und
er hatte gelesen, dass es gestern stattfand
und hat nix verraten.
Nu ratet mal, wo es hinging!
Eine winzige Hilfe :O)

(Grins ... das Bild muss ja sein. Tradition verpflichtet!)

Wie gut, dass ich wegen der Aussicht auf einen
Trödelmarkt genügend Talers eingesteckt hatte.


Ich wusste gar nicht, dass es auch bei dem
"Näh-Kram" Bastelpackungen gibt.
Ein solches Päckie für eine Tasche hab ich mir mal geschnappt.
Wenn ich nicht klar komme,
werde ich hier laut um Hilfe schreien.

Hoffentlich ist das Wetter bei Euch besser
und Ihr habt einen schönen Sonntag.

Dorfgrüße

Samstag, 27. Februar 2010

;O) Krötenpost

Martina hatte
ein Butterbildaktions-Candy gemacht.
Hier ist mein Tröstie für's Nichtgewinnen:

Eine liebe Postkarte mit einer Collage unserer
eingesandten Bilder, über die ich mich sehr gefroit habe.
Quakigen Dank Paderkröte,
dass ist wirklich eine dolle Idee!

Liebe Grüße

Freitag, 26. Februar 2010

Freitagsfüller #48

1. Saure Gurken liebe ich.

2. Es gibt nur einige Sportarten die ich mag bei den olympischen Spielen.

3. Der Schnee bleibt nu hoffentlich weg und der Frühling kommt.

4. Ich habe nie genug Platz *lol* in meinem Haus.

5. Es ist 16.45 Uhr, das bedeutet, Wochenende seid einer ¾ Stunde :O).

6. Ein wirklicher Freund in jeder Lebenslage ist schwer zu finden .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Alpener Bärenmädels , morgen habe ich geplant mal zu sehen, was der Tag so bringt und Sonntag möchte ich einen gemütlichen Familienschwatztag mit anschließendem Lecker-Griechen-Essen haben !

Ich hoffe, bei Euch vorm Häuschen
strahlt die Sonne :O)
Habt einen gutgelaunten Start in's Wochenende.

Denen es nicht so prickelnd geht, schicke ich

und hoffe, es hilft ein bissel.

Mittwoch, 24. Februar 2010

Es wird zwar dunkel ...

aber im Dorf strahlt immer noch die Sonne!!!
Danke mein liebes Biggi-Bärlie,
ich war beim Auspacken schon ganz hibbelig :O)
Erst kam ein feines Stöffchen zum Vorschein,
das schon fröhlich an den Frühling erinnerte.
Und dann kamen ganz tolle Schätze an's Licht.

Farin mein Igelchen, steht schon auf der
Fensterbank und schaut fröhlich in die Welt.
Bei der obersüßen Hühnerschar war ich unsicher.
Lass ich sie auf den Hof und gönne ihnen ein
Freilandleben??? Nönö, Mädels ihr bleibt im Haus
und verschönert mir meinen Beistelltisch ... grins.
Und das feine Metallherzchen ist auch schon
aufgehangen.
Dann habe ich die Holzschatulle aufgemacht...

und war total gerührt.
Liebe Biggi (Buzzel), so ein schnuckeliges Hasenzähnchen
und so liebevoll in einem Utensilo-Nestchen mit
Proviant verpackt ... ich war war wirklich gerührt.
Im Leben hätte ich nicht mit einem so wunderschönen
Frühlingswichtelchen gerechnet.
Ich habe mich ja tierisch gefroit als ich bei Myriam
gelesen habe, dass ihre Kobolde uns gezogen haben
zum Frühlingsbewichteln und nu bin ich hin und wech :O)
Ganz ganz herzlichen frühlingsknuddeligen Dank.

Dienstag, 23. Februar 2010

Haste ma ...

ne nix da .. keinen Euro.
Der Kleine will ein Bütterchen,
also ordentlich was für den Bauch :O)
(Bütterchen, das ist ein interner Forumswitz,
unter dem meine arme Martina leiden muss ...grins).
Haste ma ist aus dem Schnitt für 2010
aus unserem Forum entstanden.
Eine witzige Sache, wie unterschiedlich unsere
Bärlies sind, obwohl alle aus dem gleichen
Schnitt erschaffen wurden.


Dann wollte sich Willoby noch gern zeigen.


Er ist schon ganz liebevoll von Sabrina

aufgenommen worden. Und wie jedem Bärlie geht
es ihm bei meiner heißgeliebten Zweigstelle
einfach dufte und er würde nie wieder in
die Hauptstelle wollen :O)
Warum auch, hier werden nicht so tolle
Honigplätzchen wie bei Sabrina verteilt!

Und einige Lieb-Pflichten sind auch erledigt.
Das Frühlingswichtel-Päckie ist auf dem
Weg zu Biggi und die Pif's gehen direkt
Morgen vor der Arbeit in den gelben Kasten.

Ich knuffel Euch und wünsch noch einen
total relaxten Dienstagabend.


Freitag, 19. Februar 2010

Rosige Zeiten im Dorf

Von meinen weißen Tierchen mit goldenem Glöckchen
kam gestern pünktlich 5 Minuten nachdem ich nach
der Pause wieder zur Arbeit gefahren war, ein Tausch-Ü.
Direkt nach der Arbeit fahre ich donnerstags ja
zu Pitti zu unserem Wola-Mädels-Tag und das hieß
..... zappeln bis 00.30 Uhr. Aber dann, die Jacke
übern Stuhl geworfen und ran an's Päckie.
Ich weiß, unmöglich, aber in der Hinsicht bin
ich wie ein kleines Kind .. ich kann soooo
schlecht abwarten, ich hätt nicht schlafen können :O)
So aber hatte ich Happys-Dreams von Rosebud.

Einfach ein Lieb-Hab-Bär, über den ich mich immer mehr froie.
Danke meine Knuddel-Zicke. Der Tauschi ist einfach
für mich gemacht und ich fange umgehend mit
dem Erschaffen Deines Bärlies an!
Ich herze und umärmie Dich und sage ganz artig:
1.000 Blögs .. ähmmm Dankies!!!

Und schaut mal, er brachte noch ganz niedliche
Begleitung mit in's Dorf :O)

Mein Wochenende fängt mit Oberfroide an und
die wünscht ich Euch auch von Herzen.

Freitagsfüller #47

1. Warum müssen wir eigentlich Arbeiten, um Geld zu verdienen ;O).

2. Meine Blogger-Runde, dass ist inzwischen eine liebe Gewohnheit.

3. Unser Garten erinnert mich daran, dass wir immer noch nicht Frühling haben :O( .

4. Ich liebe Piratenpfanne so wie ich sie/es immer mache.

5. Wie sollte ich denn wissen, dass das Internet süchtig macht.

6. Diese Gutscheine "2 Gerichte und nur 1 bezahlen" sind eine preiswerte Lösung .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf
Futtern beim Lieb-Griechen (natürlich mit Gutschein)
, morgen habe ich Nadeleien geplant und Sonntag möchte ich noch nicht verplanen!

Nu ab in's Wochenende!
Ich wünsch Euch schöne freie Tage!

Mittwoch, 17. Februar 2010

Ein Stückchen

Sahne-Pimpanello mit Schokohäubchen gefällig?
Bedient Euch :O) ist kalorienärmer als es ausschaut!

Vor langer Zeit wollte ich unbedingt ein Bärenköpfchen als
Kettenanhänger haben und dann gefiel es mir doch nicht so wirklich.
Dann kam mir die Idee dieses Ufo einfach zu
pimpanellosieren ... und nu gefällt's mir :O)
Das Köpfchen ist für Dorfverhältnisse wirklich mini ... nur 1,5 cm.

Morgen ist wieder Wola-Tag und ordentliches Frauen-Gequassel angesagt.
Euch allen wünsch ich auch einen supi-schönen Donnerstag!
Dorfgrüßlie

Montag, 15. Februar 2010

Das Bärendorf-Pif


PIF = "Pay it forward"
frei übersetzt "Gib es weiter",
also ein weiterführendes/weitergebendes Give away!

Gemäß den Regeln schreibe ich natürlich auch ein PIF aus:
Das Bärendorf-PIF läuft bis
Sonntag, 21. Februar, 18.00 Uhr.

Die Teilnahme ist ganz leicht:
Hinterlasst einfach einen Kommentar.
Unter den Kommentaren lose ich dann am Sonntag
drei Teilnehmerinnen aus, denen ich eine kleine
Überraschung zuschicke.

Die drei Ausgelosten sind dann natürlich aufgefordert,
ebenfalls ein PIF nach ihrem Geschmack
auf ihrem Blog auszuloben.

Mein Pif

von der lieben Annette ist angekommen :O)

Um die Fragezeichen in Eurem Kopf zu löschen:
PIF = "Pay it forward"
frei übersetzt "Gib es weiter",
also ein weiterführendes/weitergebendes Give away!
Ich fand die Idee so niedlich, dass ich gern bei
Annette teilgenommen habe.

Den Regeln nach werde ich im nächsten Post auch
ein Pif ausloben und mir was Feines einfallen lassen :O)

Rosenmontags-Helau-Grüße

Samstag, 13. Februar 2010

Mein Wunsch

für Euch:
Einen ganz wunder- und liebevollen
Valentinstag


und Dankbarkeit, dass es Menschen gibt,
die an uns denken :O)


Habt einen wirklich schnurrig-guten Tag!!!

Freitag, 12. Februar 2010

Die Seifentier-Wettannahmestelle :O)


Ich habe gerade in unserem Postkasten diese niedliche
Karte von meinem Seifentierchen entdeckt.

Liebe Ines, ich hoffe doch, Du hast auf mich gesetzt?!
Grins ... sonst hast Du Deinen Einsatz verloren!!!
Es geht schon langsam wieder aufwärts,
der Kopf brummt noch ein bissel und die Nebenhöhlen sind dicht,
aber das wird schon ... :O)
Ganz viele knuddelige Umärmies für meine
allererste Gute-Besserungskarte.
Ich hab mich wirklich mäggadolle gefroit.

Freitagsfüller #46

1. Heute morgen hatte ich sofort gute Laune :O)

2. Wenn ich Lieder von ABBA höre, könnte ich sofort lostanzen.

3. Eine Vorspeise mit Freunden zu teilen, macht immer Riesenspaß.

4. Es gibt einige Mädels unter Euch, die ich näher kennenlernen möchte.

5. Der Geruch von Blumen erinnert mich an Frühling.

6. 2 Tage hintereinander feine Überraschungen und das hat alles besser gemacht .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf kompromissloses Faulenzen auf der Couch, morgen habe ich eigentlich den Besuch des Moerser Karnevalzugs geplant und Sonntag möchte ich rumwerkeln wozu ich grad Lust habe!
Euch allen ein tolles Wochenende!!!
Helau und Alaaf

Donnerstag, 11. Februar 2010

"My-Shabby-Dream"-Trösti :O)


Heute nach der Arbeit hat eine feine
Überraschung auf mich gewartet.
Özlem, bei der ich wirklich immer gern vorbeischau,
weil sie nicht nur einen süßen Blog hat
sondern auch ein besonderer Mensch ist,
hat mir mein Trost-Candie geschickt :O)
Liebe Özlem, ich froi mich ganz dolle
über Deine liebe Überraschung.
Du machst anderen Menschen Froide,
obwohl Du es manchmal nicht leicht hast.
Lieben und ganz herzlichen Dank!!!

Noch läuft die Nase und Grippostad ist mein bester Freund,
aber es geht langsam aufwärts :O)
Ich danke Euch mit einem knuddeligen
- dank des Netzes ...lol - virenfreien Drückerchen!

Dienstag, 9. Februar 2010

Neugierig gefragt


hat meine "Ich-mag-sie-nicht-mehr-missen"-Myriam!
Frau gehorcht brav und antwortet:

1.) Welches Brettspiel magst Du? Was findest Du so toll daran?
Schach. Unendliche Varianten, wie im richtigen Leben!
2.) Beschreibe Deinen idealen Tag.
Nicht zur Arbeit, alle Stunden des Tages nur für mich, kruscheln wozu ich grad Lust habe und zum Abschluss ein leckeres Essen beim Griechen mit einer Karaffe Samos nur für mich (!).
3.) Wie sahst Du in der Schule aus? Nenne etwas was Du an der Zeit vermißt, und etwas auf das Du sehr gut verzichten kannst...
Ich sah wohl aus, wie ein Vögelchen, dass aus dem Nest gefallen ist ... grins.
Alle machten mich zu ihrem Familienmitglied. Holger, 2 Klassen über mir, war immer mein "Pa", Oliver aus seiner Klasse, wurde zu meinem Bruder ernannt (besonders heikel, wir waren danach 1 1/2 ein Paar ..pfeif), Achim wurde mein Onkel usw.
Vermissen ... unsere heimlichen Rauchertreffs in den Schulpausen :O)
Verzichten ... auf unendlich viele Tussen.
4.) Was sammelst Du?
Bären, Stoffe (nur so zum Streicheln), Kochbücher und schöne Momente.
5.) Wenn Du ein Gewässer wärst, welches und warum?
Ein versteckter, von Wald umsäumter, tiefsmaragdgrüner See.
Ich liebe Grüntöne, mag Tiefe in allen Dingen und wünsche mir manchmal etwas mehr Stille und Ruhe in hektischen Tagen.

Mich hat die "Seuche" voll erwischt.
... alles tut weh :O(
Wenn ich dadurch grad nicht bei Euch schreibe,
verzeiht mir, aber die Couch ruft so vehement.

Mit Grippostad und heißer Zitrone vollgedröhnt
schicke ich liebe Grüße.

Montag, 8. Februar 2010

Frühlingswichtelei


An alle, die sich nach dem Frühling sehnen
und nach fröhlich-bunten Farben in dieser
zur Zeit oft grauen Zeit:

Schaut bei Myriam vorbei und macht bei der
fröhlichen Frühlingswichtelei mit :O)
Sie sagt:

Ich habe beschlossen, daß es nett wäre ein Frühlingswichteln zu starten, d. h. jeder der mitmachen will hinterläßt einen Kommentar und wird somit in meine Liste aufgenommen. Und dann lose ich aus wer wen bewichtelt und jeder schickt seinem Wichtelkind "ein Paket Frühling" - wem was zu Frühling einfällt, oder was jeder damit assoziiert ist den einzelnen überlassen - ich denke halt der materielle Wert sollte so um die 10,- Euro liegen ... es gibt natürlich Dinge die sind ja mit Geld gar nicht aufzuwiegen lol. Die liebe Iris und die liebe Annette haben beschlossen auch mitzumachen, so daß es quasi ein blogübergreifendes Frühlingswichteln wird... das sollte uns doch allen die Zeit bis es endlich wieder wärmer und heller wird aufs allerliebste vertreiben, oder? Wie seht ihr das? Ich hoffe, daß sich noch viele frühlingsfreudige Mitwichtel finden.
In diesem Sinne bunte Grüße
Myriam


Ich finde die Idee ganz wundervoll und
würde mich froien, Euch in der Liste zu finden.
Vielleicht darf ich dann eine von Euch bewichteln :O)

Kunterbunte Montagsgrüße

Ein Awardie :O)

Menno, man wird alt ...lol.
Liebe Patricia,
ich habe mich doch so über Deinen Awardie
gefroit und dann in all der Hektik vergessen,
ihn in meinem Blog einzubauen.
Auch an dieser Stelle noch einmal:
Ganz lieben herzlichen Dank!


Um den Award aber auch wirklich zu bekommen,
soll man noch 10 Dinge auflisten die einen glücklich machen.
Außerdem wird man gebeten, den jenigen zu verlinken,
von dem man den Award bekommen hat.

Liebe Patricia, verlinkt bist Du ja schon und
10 Dinge zu nennen, die mich glücklich machen
ist auch ganz einfach. Reihenfolge ohne Wertigkeit:

Meine Familie
Tiere
Sonnenuntergänge
Bären
gute Gespräche
Ehrlichkeit
liebe Bloggerfreunde
über Bärenmessen schlendern
gutes Essen
eine Badestunde mit einem guten Buch

Ja ... und nu kommt das Problem mit der Verleihung.
So vielen mag ich ihn geben und so viele sind Awardmüde, daher werde ich
wohl die Blogs nur so nach und nach benennen können.

Den Anfang machen:

Myriam
Ines
Annette
Özlem
Gitti
Martina

Ihr Lieben,
ich hoffe, ich habe nicht übersehen, dass Ihr keine Awardies haben mögt.

Herzliche Grüße

Freitag, 5. Februar 2010

Butter-Aktion

bei der quirligen Paderkröte ;O)
Erklärt Euch solidarisch und rettet Butterliebhabärin
vor dem Knast ...grins.
Unter allen "Streichfähigen" verlost die Paderkröte dieses feine Büchlein:

Von Alpenerin zu Alpenerin liebe Kröte:

:O)

Falls Ihr mitmachen mögt, fix an die Butter,
die Aktion endet am 07.02.2010, 00.00 Uhr!

Freitagsfüller #45

1. Anscheinend gibt es eine Art Vorbestimmung.

2. Man muss alles genießen an einem sonnigen Tag.

3. Das Jahr war bis jetzt klasse, aber irrsinnig schnell unterwegs.

4. Wir sind grad schneefrei und haben +5°,und das gefällt mir.

5. Zu lange habe ich schon nichts mehr an meiner HP gemacht.

6. Ich bin nicht verrückt nach scharfem Essen; nein, das bin ich nicht !

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein langes Bad mit einem leckeren Schlückchen "Sommer", morgen habe ich Filzen geplant und Sonntag möchte ich raus an die Luft, mal schauen, wo es uns hintreibt :O)!

Euch allen einen schönen Freitagfeierabend!