Dienstag, 26. Januar 2010

Winterbilder

sind ja immer ganz schön ...
ABER ... so langsam hab ích die Schnute voll :O(
Es sind -12° und der Wind ist eisigkalt,
die Straßen sind matschig-grau und glatt
und es soll noch schlimmer werden.
Ich mag nicht mehr ... ES REICHT SO LANGSAM!
Büdde Petrus, gib uns ein bissel Sonne und Wärme!
Schaut es bei Euch besser aus? Dann zieht das Dorf um .. grins.

Mit-Rumtee-beseitigende-Bibbergrüße

Kommentare:

  1. Alpen im Schnee ..man da bekommt Heimweh die

    Martina Paderkroete:-)

    AntwortenLöschen
  2. Ach Iris,
    da mußt du aber noch ein wenig Geduld haben. Es ist doch noch nicht mal Februar. Ich kann gar nicht genug Schnee haben. Gestern war herrlicher Sonnenschein. Heute soll so es wieder Schnee geben.
    Aktuell sind hier -10 Grad.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Schatz, komm zu mir, hier ist wärmer, wir haben nur -9 Grad! :O)
    Sonne hab ich aber leider auch nicht... wir sollten uns noch 2 Monate in unsere Höhle zurückziehen und schlafen!!!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Iris!

    Bei uns waren heute Morgen bibberige -16°C. Und jede Menge Schnee - versteht sich.
    Unser Garten (inlusive Zaun... hihi!) sieht ungefähr genauso aus, wie Euerer auf dem Bild.

    Dickes Brummbärendrücki
    vom Tinchen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Nach Hamburg braucht Ihr nicht umzuziehen, hier ist´s genauso lausig kalt. Und Schnee soll ja auch noch in Massen kommen... primstens !!! Dickes wärmendes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    das Wetter bei mir 9.00 Uhr:
    -5 Grad, Sonne, kein Wind.
    Heute Abend soll aber noch Schnee kommen.
    Liebe GRüße und haltet euch warm
    Conni

    AntwortenLöschen
  7. ich finde das sieht doch toll aus und wenn dufrierst mach dir einen warmen tee oder kakao oder kaffe und verkrümmel dich auf die couch
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Iris,

    ins Schwabenländle umziehn lohnt sich nur aus einem Grund - Du wärst näher bei mir!!!! Aber wegen dem Wetter - nöööö - hier hatte es heute morgen - 9,5°C, aber immerhin ein bisschen wärmer als bei Euch, also vielleicht doch an einen Umzug denken???

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  9. Oberfranken vermeldet um die Mittagzeit immer noch -9 Grad........ich hab es auch soooo satt! Obwohl draußen die Sonne scheint....sieht eigentlich ganz schön aus...

    Für morgen....na eigentlich für den Rest der Woche hat man uns jeden Tag wieder neuen Schnee versprochen........Es reicht!!

    Frierende Grüße


    Edith

    AntwortenLöschen
  10. ja, das bild ist wirklich sehr schön, ähnlich sieht es hier aus!!!
    aber JETZT will ich endlich mal frühling, hier sind es heute NUR minus 12 grad, gestern waren es minus 18! man kann sich nur warne gedanken machen und sich an der strickwolle wärmen, lach.

    AntwortenLöschen
  11. Ach liebe Iris.
    Dein Bild ist wirklich schön, aber Du hast schon recht.
    Wir wollen auch keinen Schnee mehr !!!!!!
    Eigentlich sind wir ja Fehmarn Fan's, aber im Moment können wir froh sein das wir hier wohnen. Da ist es ja noch viiiiiiiiel kälter, bibber ;O)
    Also Ohren steif halten, es wir schon !!!
    Liebe Grüße aus O-BÄR-hausen
    Kirsten und Jan

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Schnuffel,
    also wenn ich rausguck siehts bei mir genauso aus... heute wenigstens sonnig! Gestern -11 Grad, grau, hauchdünne Schlittereisschicht und klirrender Nordwind - wow das richtige für Eisbären und Eskimos. Aber meinereiner ist ja eher der südländische Typ. Umziehen wäre natürlich gar nicht schlecht, hier ist genug Platz und wir könnten bei gemeinsamen Kaffeeorgien den Winter verdrängen, gröhl. Also ich dachte wir fragen vielleicht wer mitmachen will und dann losen wir wild wer wem wann warum eine wunderfeine Frühlings-Bute-Laune-Übärraschung schicken wird. Da gibts ja einige gute Ideen verfressen und kreativ wie wir sind wälz an Erde vor lachen - geh mal in Dich und sag mir was dabei rausgekommen ist.... bis dahin sei wärmend umärmelt und geknoootscht
    Huggibuzzels Myri

    AntwortenLöschen
  13. Hier scheint wenigstens mal die Sonne, ansonsten vermelde ich -11° C, das Auto schluck Diesel das ist ne wahre Wonne :-( und Schnee liegt hier auch, fest gefroren und irgendwie hätte ich auch gerne Frühling.
    Daher finde ich die Idee von Myriam klasse und würde sofort ein Überraschungspäckchen Frühling an jemanden Lieben schicken.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  14. ja vor dem Läppi sehen Winterbilder immer klasse aus, aber raus gehen mag man ja im Moment nicht mehr.
    Ich wünsch Dir für diese Woche die Sonne direkt über Deinem Garten!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  15. Ne, hier sieht es auch nicht besser aus. morgen soll es noch schietiger werden. Brrrr schlotter, mir reicht es auch. LG Inge

    AntwortenLöschen
  16. Das Weserbergland konnte in der Früh -18°C melden, es ist eisig kalt und wenn uns noch der Ostwind um die Nase bläst, dann haben wir Schwierigkeiten unser (freistehendes )Haus ( trotz Ofen ) muckelig warm zu bekommen. Für jede Kleinigkeit muss ich ins Auto und Autofahren bei dem Wetter ist für mich mit echtem Steß verbunden. ICH MAG NICHT MEHR! ICH WILL SOMMER UND SONNE!!! Ich übe mich in Geduld und hoffe darauf, dass dieses Wetter bald ein Ende hat!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Iris,
    Oberbayern kann ich als Alternative nicht anbieten: grau, kalt, schneeig.
    Will Sonne sehen, am liebsten ganz bald!
    Das wünsche ich uns :-)!
    Sei lieb gegrüßt von Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Hach, wer hat sich denn den ganzen Schnee gewünscht...duckundwech... ich kann mich daran erinnern, das jemand ganz neidisch auf meine Winterbilder war...grins...
    Ich kann Sandra nur zustimmen, im Weserbergland ist es lausig kalt und viel Schnee. Jetzt sind nur noch ca. -2°, dafür aber sehr windig, neuen Schnee solles auch wieder geben...und allmählich habe ich genug. Morgens kratze ich 15 min an meinem Auto und morgen muß ich es bestimmt vorher noch ausgraben... meine Finger sind dann steif gefroren und auch ein Gelwärmekissen taut sie nur langsam auf. Den Winter mochte ich schon als Kind nicht...neee ich will (mit dem Fuß aufstampf) endlich Frühling...

    bibbernde Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  19. Mmmmh, Eure Kommentare wärmen ein bissel, weiß ich doch, dass ich mich nicht allein nach Sonne sehne :O)
    Es sollen ja nicht 20° sein, aber kein Kratzen mehr, keine kalten Fingers mehr danach, ein babyblauer Himmel und eine freundlich strahlende Sonne ... mehr will ich ja gar nicht ;O)

    Da das wohl nicht zu bekommen ist, lasst uns mit Heike in die Höhle ziehen und es uns gemütlich machen, bis diese lausige Kälte vorbei ist ..grins.
    Iris

    AntwortenLöschen
  20. Gestern morgen hatten wir -12°, heute morgen 2°, das muss man sich mal vorstellen! Momentan schmilzt alles weg, aber für's WoE ist bereits wieder Schnee und Eis(regen) angesagt, für uns hier in Köln alles sehr außergewöhnlich. Deinem Hilferuf nach Sonne schließe ich mich an!!! Danke für den Link zu meinem Blog auf eurer Weltenfunde-Seite!
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Iris,
    ich kann Dich verstehen *knuddel*. Mich nervt eigentlich nur, daß bei uns das schöne Wintermärchen meistens an den Wochenenden zu grau-matschig wechselte! Immer dann, wenn man es genießen könnte, war es vorbei mit der weißen Pracht und somit auch z.B. mit schönen Fotos *seufz*! Sonst gefällt mir dieser Winter eigentlich ganz gut, aber nur, wenn man ihm auch das Positive abgewinnen kann ;o)

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  22. Hei du Süße,

    viiielen Danke für dein Üüü, das heute ankam. Das war ja echt ne Überraschung und ich hab mich riesig gefreut. Denk, was kriegste denn da - hast doch nichts gewonnen?

    Drück dich ganz dolle dafür.

    Grüßle ins Dorf von deiner Ines

    AntwortenLöschen
  23. Huhu Du Liebe,
    aaaaaalso find ich alles klasse, dann waren sie schon drei - schauen wir mal wer noch mitwichtelt. So ein Paket Frühling wäre doch fein oder? Ich glaub so nennen wir das. Lass uns mal mailen. Ah ja und, nix Mail von Dir, nix verstehen, nix wissen ...muss wohl am Kaffeelikör gelegen haben.... äh hätte ich etwa nicht die ganze Flasche in die Tasse gießen dürfen, die war doch nur so klein, hicks. Jetzt is mir aber richtig warm und der Schnee interessiert mich auch nicht mehr - ach ja und ich hab noch ein paar Stücke heiße Apfeltorte mit Walnüssen mit in die Höhle gebracht, damit wir nicht verhungern, lächel.
    Knuddelknoootschedingse und Huggibuzzels Myri

    AntwortenLöschen
  24. Der letzte Winter war wirklich lag gewesen und jetzt sieht es wieder so aus als ob sich der kalte Winter wiederholt. Die Sonne könnte sich wirklich öfters sehen lassen, denn der diesjährige Sommer war kurz und heiß gewesen.

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)