Sonntag, 27. Dezember 2009

Betonkopf mit Sicherheitsschuhen

Kennt Ihr das?
Frau hat Lieblingsprodukte, die sie teilweise schon
jahrelang benutzt. Und dann plötzlich ... meinen die
Hersteller, sie müssen "Verbessern" :-(
Das Lecker-Sößchen bekommt eine neue Rezeptur
und schmeckt danach grausig.
Die Gesichtscreme bekommt neue ganz wichtige
Inhaltsstoffe und fühlt sich danach an wie
Wagenschmiere und riecht auch so.
Die Liste könnte ich endlos fortsetzen.
Neustes "Herrje-warum-ändern-was-gut-war"
ist bei mir, mein Haarspray wurde "verbessert"!
Ein paar Spritzerchen und man hat jetzt einen
Betonkopf. Mag für alle, die auf der Arbeit einen
Sicherheitshelm tragen müssten und auf diesen nun
nach ein paar Spritzerchen verzichten können,
ganz praktisch sein. Aber ich arbeite im Büro und
mit dem Kopf durch die Wand will ich nicht täglich :O)
Also bin ich auf der Suche nach Ersatz,
was sich als sehr schwierig erweist.
So kam mein witzigstes Weihnachtsgeschenk
zu Stande. Meine Ma schenkte mir neue
"Versuche" und zog ihnen Söckchen an.
Sie meinte, wenn schon Sicherheitshelm,
dann wenigstens auch Sicherheits"Schuhe".

Ich hoffe, Ihr hattet schöne Festtag.
Liebe-Dorfgrüße

Kommentare:

  1. Das sind aber mal nette Sicherheitsschuhe, da würdest sicher die ein oder andere Abnehmerin finden. Das Problem mit etwas verschlimmbesseren ist in diesem Hause auch wohl bekannt.

    Wünsche dir trotzdem einen schönen Sonntag und liebe Iris, dein Kärtchen ist nicht vergessen, das kommt noch!
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. die Söckchen sehen niedlich aus, aber soo klein.Passen denn die überhaupt, oder nur dem Haarspray? Bei selbigem kann ich Dir leider keinen Tipp geben, ich nehm nie welches, meine Haare sind von Natur aus störrisch;-)

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Ärgernis kenne ich auch. Genauso schlimm ist es, wenn Lieblingsprodukte einfach vom Markt genommen werden. Warum das so ist, versteht kein Mensch.
    Das Geschenk Deiner Mum ist doch toll! Klasse Idee!
    LG und einen schönen Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich hasse das auch, jahrelang einfach nur gut und dann entweder verbessert oder wech vom Fenster.
    Viel Spass beim ausprobieren.
    Bussi Pitti

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee von deiner Mutter und ich hoffe, das du bald Ersatz findest.
    Warum gute Dinge verändert werden oder ganz vom Markt genommen werden verstehe ich auch nicht.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. So ging es mir jetzt erst mit einem Lippenstift -Farbnr. stimmt nicht mehr und die Konsistenz - naja!
    Aber die Idee ist schon klasse mit den Söckchen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das kenne ich auch zu gut. Ich ärgere mich immer grün und blau wenn irgendwelche Sachen plötzlich nicht mehr zu bekommen sind. Wieso können die nicht einfach alles so lassen wie es ist.
    Die Idee von Deiner Mum ist wirklich niedlich !!!

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das mit dem Verändern von altbewährten Produkten kenne ich, es ist einfach zu ärgerlich! Hoffentlich klappt es mit den neuen Sprayversuchen, verpackt sind sie sehr originell und liebevoll :-)!
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Iris!
    Vielen Dank für die Glückwünsche und Mühe!
    Ich freue mich sehr auf Ihren Besuch!
    Sie sind sehr freundlich!
    Frohes neues Jahr! Gesundheit, Glück und Erfolg! Und viele neue Freunde!
    mit Liebe
    Olga

    AntwortenLöschen
  10. ach du arme!
    Ja, ich weiß auch nicht, warum an tollen Produkten immer herumspielen muß.
    Ich hab da so eine Idee!!!
    Mein Bruder ist frieseur und ich bekomme soviele Produkte auch zum probieren, ich selbst aber trage Kopftuch und brauche nicht unbedingt einen zusätzlichen Helm.
    Wenn du magst, dann gib mir doch deine Adresse ;-)
    GLG
    Özlem

    AntwortenLöschen
  11. huhu
    ja so geht es mir auch mit einigen produkten, es ist echt schade.
    also stehst du nicht alleine da.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  12. Ja,ja, das habe ich leider auch schon oft erlebt. Das Waschpulver wäscht dann plötzlich weißer und lauter solche "Scherze" *lach*...
    Aber was solls, da stehen wir doch drüber -oder? Einen guten Start in´s neue Jahr wünsche ich Dir und viele kreative Ideen- Gaby :O)

    AntwortenLöschen
  13. Neu heißt leider nicht immer besser. Aber mit den Söckchen , das ist eine süße Idee.Ich bin auch so ein Gewohnheitsmensch , den Neuerungen nicht unbedingt begeistern. Liebe Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Du Liebe,
    jaaaaaa - kenn ich , hass ich, ätzend. Ich hab da sogar das Wort verschlimmbessern für kreiert.... es gibt Dinge die sind halt gleich perfekt, die braucht man nicht zu verändern! Süsse Idee von Deiner Mum. Wünsche Dir noch schöne Zeit bis Jahresende und knuddel Dich noch mal ganz Arg für E-Card und Brief. Danke dito Du Süße!
    Sei gehuggibuzzelt Myriam

    AntwortenLöschen
  15. Iris, ob Du's glaubst oder nicht... ich nehm' diesen pinken Haarlack auch seit Eeeeewigkeiten. Und seit bestimmt 2 Monaten ist das Zeugs bei dm nicht mehr im Regal aufzufinden. GRUMMELÄRGERBRUMMEL!!!!!!
    Jetzt muss ich sehen, wie ich mein "Gestrüpp" zum Halten kriege, bis die dm-ler hoffentlich bald mal wieder 'ne Ladung "Sprühbeton" rein bekommen.
    Es ist zum HAAREAUSRAUFEN!!!!!

    Einen liebes, festgekleistertes Brummbärendrücki
    vom Tinchen ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, wie oft habe ich das schon erlebt. Es ist ärgerlich.
    Da soll etwas verbessert sein und dann...nichts.
    Ich frage mich was das soll.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Iris,

    schön, dass Du mich gefunden hast und danke für Deinen lieben Kommentar. Da musste ich natürlich gleich zu Dir rüberhüpfen und umsehen. Und ich fühle mich gleich wohl bei Dir :-)
    Aber eigentlich hab ich Urlaub und sollte gar nicht vor dem Pc sitzen, nur kann ich es mal wieder nicht lassen ;-)
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins hoffentlich gesundeund glückliche neue Jahr !
    Herzliche Grüße sendet Eve

    AntwortenLöschen
  18. Huhu Du Liebe,
    ich wünsch Dir und Deinen Seelenmenschen ein wunderfeines, krachendes, feucht-fröhliches Silvester und ein gesundes, vorwiegend heiteres, spannendes, rundum geniales Jahr 2010. Sei gaaaaaaaanz lieb geknuddelt und fest ans Herz gedrückt. Ich schlürf ein Sektchen auf Dich mit morgen bye bye bis nächstes Jahr
    Bussi Myri

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Iris
    Den Link für meinen Namen habe ich aber auch erst nachträglich reingestellt :)

    Ganz liebe Grüße und einen guten Rutsch wünscht Dir
    Shippymolkfred

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)