Mittwoch, 4. November 2009

Herrje

wer hätte gedacht, dass es so schwierig ist,
ein Trostpäckie nach Russland zu verschicken.
Olga und ich haben unendliche Mails hin und
her geschickt, bis es allein mit der Adresse
geklappt hat. Die Übersetzer haben ständig nur
Zahlencodes interpretiert???
Habt Ihr bessere Übersetzer. Zumindest ich
habe es immer mit Google gemacht. War auch
alles "lesbar", aber der Eingang der Mail
war gewandelt und wie gesagt, statt Straße und Ort
immer nur Zahlencodes und Fragenzeichen
(lol .. die mag ich zwar, aber an anderer Stelle).
Sonst in den Blogs geht es einigermaßen.
Aber bei Adressen??
Das Trösterlie ist zwar endlich auf der Reise
(mal sehen, wie lange die Gelben brauchen)
aber, ich wäre für Hilfe echt dankbar!
Bitte-um-Rat-Grüße aus dem Dorf

Kommentare:

  1. Hoffentlich hast du das Tröstele per Einschreiben geschickt.
    Ich nehme für russisch immer diesen Übersetzer.Probier das mal aus.
    http://www.online-translator.com/Default.aspx/Text?prmtlang=de


    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen ins Dorf...

    da bin ich ja mal froh, dass ich nicht ganz sooo weit weg wohne, denn mein Trostie kam gestern an und ich hab mich ganz doll darüber gefreut - viiielen Dank liebe Iris - muss mich so beherrschen, denn ich will noch alles fotographieren und tät doch so gern die Süßies schon futtern...

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich kommt dein Trösterlie auch am Bestimmungsort an. Hast du nicht vielleicht eine Kollegin oder Kollegen, die Russisch können???

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Iris,
    also ich benutze auch immer das google-Ding. Eine Freundin meint bei Tschechisch geht es ganz gut mit Babbelfish... vielleicht auch bei Russisch? Hoffentlich kommt es auch an! Wenn Du was buntes brauchst komm schnell rüber.... Knuddel-drück-Grüße aus Lattanien Myriam

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Iris,
    komm ganz schnell rüber und mach beim Candie mit... ne Latte kriegst Du auch bei der Gelegenheit! Sei ganz lieb geknuddelt Myriam

    AntwortenLöschen
  6. Hoffentlich klappt alles reibungslos und das Trösterlie kommt gut an.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)