Sonntag, 20. September 2009

1. Anholter Teddy-Bären-Herbst

war klein, aber fein.
Hauptsächlich ging es darum, auf den Park aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln. Da der Spenden- und Tombolastand "geplündert" aussah, scheinen viele Talerchen den Bären zu Gute zu kommen.
Im Ausstellungsraum des Bärenfreunde-Clubs Senden und der weiteren Aussteller habe ich mich am längsten bei Hilla, Monika und Andrea aufgehalten. Sie hatten tolle Bärchen mit und ganz bestimmt haben einige ein neues Zuhause gefunden. Leider hatten wir zwar die Digi mitgenommen ... aber schnief .. die Akkus vergessen. So haben wir also mit 2 Handy`s gekämpft, um einige Bilder mitzubringen.
Hilla`s Stand:

Verliebt hab ich mich in Ihr Kürbissbärchen:

Der Stand von Monika (Moppebears).
Eine ganz Liebe, leider bisher ohne Internetseite.

Und von Andrea:

Einfach toll ihre Wildtiere:


Die Bilder vom Park und vor allem von den Bären werde ich Morgen bearbeiten.
Jetzt mag ich erst einmal Essen und dann ein bissel bei Euch und im Forum vorbeischauen.
Hoffentlich hatten Ihr auch einen schönen Sonntag.
Das Dorf wünscht Euch einen stressfreien Montag!

Kommentare:

  1. Schöne Bilder hast du uns mitgebracht, danke!

    LG Sabine
    PS: Und - durfte das Kürbisbärchen mit?

    AntwortenLöschen
  2. Huhuuu... das sieht ja wirklich klein - aber fein aus. Nach Wertheim war ich gestern leider in keien Richtung zu bewegen, sonst wären wir sicherlich auch mal vorbeigekommen. Der Kürbisbär hätte mir auch gefallen... ;o)

    Dickes Drückerle
    Tanni

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Bericht und die tollen Fotos. Schöne Bären sind zu sehen.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris,
    tolle Bilder sind das.
    Herzlichen Dank für's anschauen dürfen..
    Der Kürbisbär ist jaaa knuffig ;o)

    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen

Juhu, alle Dorfbewohner froien sich bärig über Deine Nachricht :O)